Bild1 Bild2 Bild3

Neues im:

Juli 2017
Juni 2017
Mai 2007
April 2007
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Jahr 2016
Jahr 2015
Jahr 2014
Jahr 2013

Newsletter-Anmeldung

April

 
 
 
 
Lektüre des Monats: Es gibt kaum Erhellenderes über die Krise des Islam und der morgenländischen Kultur zu lesen, als Navid Kermanis Friedenspreisrede. Klickt hier!
 
                                                        Navid Kermani
 
 
 
 
 
 
 
 
Unterstützung des Monats: Kermani hat öfter über den christlichen Orden Mar Musa erzählt, der in großer Freundschaft mit den Muslimen im Irak lebt. Nun gibt es dort ein Theaterprojekt, das im März um Unterstützung bat. Auf Kickstarter wurde das erste, allerdings sehr bescheidene Finanzierungsziel durch Crowdfunding erreicht, was aber niemanden daran hindern soll, sich trotzdem dafür stark zu machen, denn ein paar Tage läuft die Aktion noch! Wer englisch kann, wird gleich schlauer sein, wenn er hier ein Video darüber sieht, wer im Englischen schwächelt, so wie ich, kann hier den Brief des Initiators lesen. 
 
                                                           irak
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Denglisch des Monats: 
                                                         under all pig

 

 

 

 

 
Show des Monats: Vielleicht erinnern sich einige von Euch noch an die Live-Talk-Show "Theaterträume" die ich vor einigen Jahren zusammen mit der besten aller Frauen präsentierte. Wir hatten in den drei Ausgaben, die es davon gab, den Dramatiker Stephan Lack, den Schauspieler Alexander Mitterer und den Regisseur Claus Tröger zu Gast. Mit frechen Interviews, witzigen Spielen und viel Musik stellten wir jedesmal einen interessanten Theatermenschen und seinen ganz persönlichen Theatertraum vor. Nun wird es eine Neuauflage geben. Am 10. April habe ich zusammen mit dem Ensemble der Theater(OFF)ensive den Landestheater Intendanten Carl Philip von Maldeghem ins Salzburger OFF-Theater geladen, um ihm Geheimnisse zu entlocken und Euch zum Staunen zu bringen. Also kommt gut gelaunt, holt Euch einen Drink, fläzt Euch aufs Sofa und laßt Euch überraschen! 
 
                                              maldeghem  Facebookbutton
 
 
 
 
 
 
Kritik des Monats: Nachdem ich meinen Intendanten beim "Bericht für eine Akademie" als einen einfühlsamen Regisseur kennengelernt habe, der imstande war, aus jeder Probe eine angenehme Entdeckungsreise zu machen, habe ich nun die Freude, in seiner Inszenierung von Wedekins "Lulu" zu spielen. Die Salzburger Nachrichten schreiben: "Obgleich hier alle Männer auf dasselbe - Sex und Hörigkeit - hinauswollen, sind dank guter Schauspieler vielerlei männlicher Prototypen zu erkunden. Georg Clementi zum Beispiel führt erst den lässig brutalen, verrucht ordinären Zuhältertypen Casti-Piani vor, dann den in dieser Inszenierung zu einem Sexbomben-Fotografen mutierten Kunstmaler Schwarz. Als der Lulu geheiratet hat, verwandelt sich Georg Clementi in einen scheinbar sanftmütig liebenden Ehemann, der jedoch an seiner Eifersucht krepiert." Schaut Euch hier den Trailer zu dieser Produktion an. Weitere Termine und Infos zu "Lulu" findet Ihr hier. Die letzten Termine der Landestheaterproduktion "Terror" findet ihr hier.
 
    lulu casti piani
 
 
 
 
 
Kammerspiel des Monats: Die kleinen und stillen haben 's schwer, das ist nicht nur im Kindergarten so. Oft sind aber gerade diese kleinen, stillen die wertvollsten. Am 1., am 5., am 22. und am 27. April läuft im OFF-Theater eine Produktion die klein, still und besonders wertvoll ist: Der Kuss der Spinnenfrau. Lest hier eine der Hymnen darüber. 
                                                                                                                                                                            
   spinnenfrau  
 
 
 
 
 
 
Und passend zu diesem wunderbaren Theaterabend gibt es hier das...
 
Zitat des Monats: „Nicht jede Lüge ist lieblos, nicht jede Wahrheit ist liebevoll.“ Wolfgang Schmidbauer - Paartherapeut
 
                                                                schmidbauer

 
 
 
 
 
 
 
Vorschau des Monats: 
 
  Straßentheater Text
  Straßentheater Publikum
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
DeineTube des Monats: Es gibt so Konzertmomente, da wäre ich gerne dabei gewesen. Hier ist einer davon: Sophie Hunger mit „Walzer für Niemand“ im Kasselhaus Berlin. Klickt auf das Bild, um das zu sehn!
 
                                                      sophie hunger
 
 
 
 
 
 
 
 
Solo Vino des Monats: Nach einer sehr beglückenden Vorstellung in Salzburg führt mich meine surreale Theaterreise in die berauschende Welt des Weins am 3. April nach Bayern und zwar in den Parkettstadl Hörbach (Althegnenberger Str. 10, 82278 Althegnenberg-Hörbach) Verschafft Euch hier einen Eindruck vom Stück und bestellt hier Eure Karten!
 
                                             
  Foto quer       
                                                                                               Foto: Stefan Dokoupil 
 
 
 
 
 
 
 
Kinderbuch des Monats: Es macht ja schon Spaß den Titel zu lesen "Willi Millimandl und der Riese Bumbum", aber die Geschichte erst. Klickt auf das Bild, um mehr darüber zu erfahren!
 
                                                           bumbum 

 

 
 
Vor allem aber - lebt fröhlich! 
 
Euer Georg